RAUMplanung

Wie werden wir wohnen?

Für alle die anreisen, wollen wir einen Schlafplatz zur Verfügung stellen. Da wir mit vielen Menschen rechnen, können wir jedoch keine Einzelzimmer anbieten. Es wird Räume zum Schlafen geben und die Möglichkeit draußen im eigenen Zelt zu übernachten. Falls ihr im Haus übernachten wollt, bitte selbst Schlafsack, Iso und Handtuch mitbringen! Falls ihr die Möglichkeit, in der Nähe bei Freund*innen oder im Auto zu übernachten, wäre das super, da es nur begrenzt Platz gibt. Zusätzlich haben wir eine Liste mit Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, für alle, die Lust auf etwas mehr Komfort haben.

Hotel Landgasthof Kirschgarten
Kleine Hohl 2, 55263 Wackernheim; +49 6132 – 899790
Einzelzimmer € 55,50 Doppelzimmer € 78,50

Pension Alt-Finthen

Flugplatzstraße 3a, 55126 Mainz-Finthen; +49 6131 – 610 9875
Einzelzimmer € 50,00 Doppelzimmer € 75,00

Hotel Clement

Budenheimer Weg 80, 55262 Heidesheim; +49 6132 – 95 21 2
Doppelzimmer € 39,00

Rhein-Main-Jugendherberge Mainz

Otto-Brunfels-Schneise 4, 5130 Mainz; +49 6131 – 85332
Schlafsaal € 25,10

Wie finanzieren wir RAUM?

Wir werden privat in Vorleistung gehen um RAUM zu finanzieren. Unser Ziel ist es nach dem Wochenende durch Beiträge der Besucher:innen auf 0€ zu kommen. Die Beiträge haben wir aus unserer Kalkulation berechnet, die ihr weiter unten anschauen könnt.

Beiträge
Halber Tag: 5 – 10 €
Ganzer Tag: 10 – 15 €
Nacht: 5 – 10 €

Inbegriffen in diesen Preisen sind:
3 Mahlzeiten pro Tag, Wasser, Strom, Tee, Filterkaffee, Trinkwasser

paypal.me/raumprojekt

Extra zu zahlen sind:
Getränke wie Limos, Bier, Wein, Kaffee (aus der Kaffeemaschine)

Hier findet ihr eine erste grobe Kalkulation aus der sich die Beiträge zusammensetzen:

Wir werden Baumaterialien für die Ausstellung brauchen, wie z.B. Holz für eine Tribüne im Kino oder Sitzbänke im Wohnzimmer. Dafür kalkulieren wir 1.500 € ein.
Auch wenn wir noch nicht sicher sagen können, wie viele Menschen zu RAUM kommen werden kalkulieren wir im Moment ca. 2.000 € für das Essen ein.
Die Getränke berechnen wir getrennt und kalkulieren auch hier 2.000 € ein.
Für Kosten von Wasser, Strom und Heizung rechnen wir für das gesamte Wochenende 200 € ein.
Außerdem haben wir einen Puffer von 500 € eingeplant.

Das Material der Stockbetten und auch die anderen Baumaterialien werden wir nach RAUM verkaufen, sodass es weiter verwendet werden kann und wir einen Teil der Kosten decken können.

Sollten wir durch die Beiträge ins Plus kommen werden wir das Geld auf unserem RAUM-Konto lassen und es für das nächste RAUM nutzen. Außerdem werden wir eine Spendenbox aufstellen, in die ihr gerne etwas geben könnt um uns zu unterstützen.

Wie gehen wir mit Corona um?

Wir wissen nicht wie die Lage im März aussehen wird und ob eine Veranstaltung wie RAUM überhaupt stattfinden kann. Aber solange es noch möglich ist, gehen wir erstmal davon aus, dass wir an diesem Wochenende zusammen sein können und hoffen auf das Beste. Es wird auf jeden Fall ein Hygienekonzept geben, in welcher Form allerdings hängt von den Bestimmungen ab, die im März 2022 in Rheinland-Pfalz gelten werden. Wir werden uns nach diesen gesetzlichen Bestimmungen richten und werden alle vorgeschriebenen Maßnahmen einhalten. Falls ihr Fragen dazu habt, meldet euch gerne bei uns.

Was werden wir Essen?

Während des RAUM Wochenendes wird veganes Essen angeboten. Der Preis für die Mahlzeiten ist in den Beiträgen inbegriffen. Bei Unverträglichkeiten bitten wir euch uns vorher Bescheid zu geben. Wir werden mit den örtlichen Foodsharing-Menschen zusammenarbeiten.
Es wird für jeden Tag ein Kochteam geben. Was genau auf der Speisekarte steht, können wir noch nicht sagen, aber unsere Ideen sehen bisher ungefähr so aus:

Frühstück: Brot und Müsli

Mittag: Warmes Essen

Abend: Suppe

Zwischendurch: Kaffee und Kleinigkeiten

Anfahrt und Abreise

Wir wollen RAUM so zugänglich wie möglich machen. Da es aber für manche Menschen mit den festgelegten Beiträgen und den zusätzlichen Fahrtkosten schwierig sein kann zu kommen, wollen wir euch eine Idee anbieten. Wir möchten in die Runde fragen ob es Menschen gibt, die sich vorstellen können in einen internen Pott zu zahlen – wieviel ist vollkommen frei gestellt – von dem andere RAUM-Besucher:innen unterstützt werden können was den Eintritt und die Fahrtkosten betrifft. Sollte dieses Geld nicht gebraucht werden wird es nach dem RAUM Wochenende zurück überwiesen. Wenn es also Menschen von euch gibt die entweder diese Idee unterstützen oder sie in Anspruch nehmen wollen schreib uns gerne an.

Wenn ihr Fahrkosten sparen wollt macht es außerdem Sinn Fahrgemeinschaften zu bilden. Dafür können sich gerne diejenigen bei uns melden, die vorhaben mit dem Auto zu kommen. Vielleicht ist ja noch jemand in der Nähe den ihr einsammeln könnt. Wir können euch dann vernetzen.